"Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz" - ein E-Learning Programm für alle, die mit psychisch belasteten und erkrankten Mitarbeitern zu tun haben!

Das sind in erster Linie Führungskräfte, aber auch Betriebs- und Personalräte, Personalreferenten, Betriebsärzte, Schwerbehindertenvertreter, betriebliche Sozialarbeiter und Gesundheitsmanager.

 

 

 

  

Mehr als ein Drittel der Beschäftigten wird einmal psychisch krank!

Krankheiten wie Depression, Burnout, Angststörungen oder Suchterkrankungen sind inzwischen die zweithäufigste Ursache für Fehltage in deutschen Betrieben.

Doch die wenigsten Führungskräfte kennen sich wirklich im Umgang mit psychisch belasteten oder erkrankten Mitarbeitern aus.

 

Werden Sie fit im Umgang mit psychisch kranken Mitarbeitern!

Unser E-Learning Programm vermittelt hierzu das gesamte notwendige Wissen und Handwerkszeug!

Es basiert auf unseren Präsenzschulungen, die wir seit 2003 bisher in über 500 Unternehmen und Behörden mit großem Erfolg durchgeführt und bezüglich ihrer Wirksamkeit wissenschaftlich evaluiert haben.

 

Einzel-Coaching macht unser E-Learning einzigartig!

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, für besonders komplexe Einzelfälle ein kostenloses telefonisches Einzel-Coaching durch unsere Psychotherapeuten und Ärzte zu erhalten. So wird sichergestellt, dass die Inhalte passgenau in die Praxis umgesetzt werden können.


 

 

 

 

Was erwartet Sie im E-Learning Programm?

Das E-Learning Programm besteht aus vier Modulen, die aufeinander aufbauen:

 

Modul 1 "Veränderungen wahrnehmen"

Hier erhalten Sie ein Basiswissen über psychische Erkrankungen und deren Behandlung.

Außerdem erfahren Sie, wie Sie frühzeitig erkennen können, ob ein Mitarbeiter psychisch belastet ist.

 

Modul 2 "Mitarbeiter ansprechen"

Gespräche mit psychisch belasteten Mitarbeitern sind oft schwierig. In diesem Modul lernen Sie, wie Sie erste fürsorgliche Gespräche führen können und was zu tun ist, wenn diese keine Verbesserung bringen.

 

Modul 3 "Lösungen finden"

Sie erfahren, was bei der Rückkehr eines Mitarbeiters nach längerer Krankheit zu tun ist und wie die Arbeit an die Belastbarkeit eines Mitarbeiters angepasst werden kann. Außerdem schulen wir Sie im Umgang mit psychischen Krisen und Suizidalität.

 

 

Modul 4 "Psychischen Belastungen vorbeugen"

Hier geht es um alle Fragen zur Prävention - was bedeuten eigentlich die Begriffe "Stress" und "Burnout", wie können Führungskräfte ihre Mitarbeiter gesund führen und was sollte der Arbeitgeber zur Prävention beitragen? Zum Schluss zeigen wir, wie jeder Einzelne seine "Resilienz", also seine Widerstandsfähigkeit gegen Stress, stärken kann.

 

 

Sie lernen Schritt für Schritt!

Mit vielen Fallbeispielen, Videos, Praxisleitfäden und Interaktivitäten. In Wissenstests können Sie Ihren Lernfortschritt messen. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie am Ende Ihr persönliches Teilnahme-Zertifikat.

 

 

 

Wenn Sie sich das E-Learning Programm noch näher anschauen möchten, klicken Sie bitte auf die "Filmtour" oben rechts!

 

 

Wenn Sie das E-Learning Programm als Einzellizenz für sich selbst oder als Gruppenlizenz für Ihr Unternehmen nutzen wollen, klicken Sie hier!

 

 

Möchten Sie mehr über uns und das Centrum für Disease Management wissen? Klicken Sie hier!